Mutter-Kind-Turnen

Die Sparte „Mutter-Kind-Turnen“ trifft sich jeden Freitag von 9:00 Uhr bis 9:45 Uhr in der Mehrzweckhalle Harenberg. Derzeit nehmen 12 Kinder mit ihren Müttern, Vätern oder Großeltern an dem Angebot teil. Das Alter der Kinder liegt zwischen 1 und 3 Jahren.

Die Stunde beginnt mit Liedern zum Aufwärmen im Begrüßungskreis. Dann folgen Laufspiele kreuz und quer durch die Halle, wobei auch manchmal Elemente wie Bälle etc. eingebracht werden. Danach werden verschiedene Gerätelandschaften mit den Erwachsenen aufgebaut. Hiermit wird versucht immer die unterschiedlichen Bewegungsabläufe zu unterstützen, wie z.B.:

  • Gleichsgewichtssinn
  • Sprungkraft
  • Werfen oder steigen
  • Klettern, Kriechen und Krabbeln
  • Schaukeln
  • Rutschen

Immer wieder kommen auch Handgeräte wie Reifen, Bälle, Kegel, Trampolin und Schwungtuch zum Einsatz. Natürlich werden auch weitere Wünsche von den Eltern oder Großeltern aufgenommen. Nach dem gemeinsamen Abbauen wird die Stunde mit einem Abschiedskreis beendet.

Auf besondere Tage, wie Weihnachten, Karneval und Ostern, wird auch eingegangen. Im Vordergrund steht, den Kinder Spaß an der Bewegung zu vermitteln und zu fördern. Darüber hinaus wird auch versucht, das Selbstbewusstsein bei den Kindern durch die Möglichkeit des Ausprobierens, des „Alleinmachens“ und auch der Freiwilligkeit zu stärken. So können die Kleinen von den Großen lernen und sich vieles abschauen.

Natürlich kommt auch das Gespräch zwischen den Erwachsenen nicht zu kurz.

Weiterer Zuwachs ist natürich gerne erwünscht.

Leitung und Kontakt:
Daniela Aumüller
Kontakt über das Kontaktformular

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.